Hundeleine- und Halsband aus Paracord

Maja´s neues Geschmeide

Ich wollte gerne für Maja ein neues Halsband und Leine haben und bin bei meiner Suche im Internet bei Paracord hängen geblieben. Ich fand allerlei fertige Halsbänder und Leinen und dachte mir: das kann ich auch, warum kaufen und nicht selber machen? Also fix am nächsten Tag in den Hobbyshop. Dort hab ich mich dann mit ein paar Bändern eingedeckt und mir Zuhause im Internet diverse Anleitungen und Videos angesehen.

Natürlich braucht es seine Zeit bis man so ein Band bzw. die Leine fertig hat, aber dafür hat Maja nun ein Designerstück, ein absolutes Unikat.

Der erste Versuch, Hauptsache rosa…

Collage Halsband und Leine

Zuerst hab ich mich an dieses tolle Stück getraut. Der Verschluss, die Karabiner und Ringe sind von einem alten Geschirr mit Leine...

jetzt weiterlesen

Ernährungsumstellung

Hallo ihr Lieben,

vielleicht habt ihr schon mitbekommen, dass ich die letzten Tage nichts gebloggt habe. Leider musste ich aus gesundheitlichen Gründen meine Ernährungsumstellung abbrechen :-( Die Gesundheit geht halt vor.

Aber diejenigen von euch, die mit mir angefangen haben, bitte ich darum trotzdem weiter zu machen. Ihr geht einen guten Weg :-)

Natürlich werde ich weiterhin zu meinen anderen Themen (Ernährung, Sport, Beauty etc.) bloggen, nur mein Kurtagebuch werde ich vorerst nicht weiterführen. Sollte sich etwas ändern, geb ich euch natürlich bescheid ;-)

Bis bald

jetzt weiterlesen

Ernährungsumstellung Tag 15

Hallo Ihr Lieben,

Tag 15 ist geschafft. Heute zur Abwechslung mal ein Tag ohne Sünde *lach*. Allerdings wird mein Mittagessen nicht den Geschmack von allen treffen ;-)

Frühstück: Eiweißbrot mit Käse und Erdnussbutter

Ihr kennt es schon, oder???

Mittag: geschmorter Hühnermagen mit Reis

Zutaten:

-300g Hühnermagen
-50-80g Reis
-Salz, Pfeffer
-Guarkernmehl
-etwas Öl

Hühnermagen säubern, klein schneiden, waschen und anschließend in etwas Öl anschmoren. Mit Wasser aufgießen, sodass alles bedeckt ist und ca. 2 Stunden auf kleiner Flamme köcheln lassen. Reis im Reiskocher zubereiten. Hühnermagen mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Soße mit etwas Guarkernmehl andicken. Hühnermagen ist ein ganz zartes Fleisch, wenn es gut gekocht wird...

jetzt weiterlesen

Ernährungsumstellung Tag 14

Hallo Ihr Lieben,

Tag 14 ist vorüber. Gestern war Fresstag, allerdings ist dieser nicht so schlimm ausgefallen, da wir viel unterwegs waren. Es gab rotes Curry mit Ente kross und zum Nachtisch gebackene Banane mit Vanilleeis…lecker. Gesündigt hab ich sonst nur im Kino, da gabs ein paar M&M´s. Normales Frühstück 1 1/2 Brötchen mit Nugatti (Schokoaufstrich aus Norwegen), Käse und Erdnussbutter… Hätte also schlimmer sein können. Guuuut…wir hatten als Snack 1 Wiener und ne Knacker…aber das war es wirklich :-)

Dafür gabs heute ein Stück Kuchen von der Nachbarin. Ich hab eine Mahlzeit ausgelassen (natürlich hat der Kuchen mehr rein gehaun, als eine Mahlzeit) und dafür den Kuchen gegessen.

Frühstück: Shake mit Erdbeeren

Zutaten:

-200g Quark
-3 El Haferflocken
-100g Erdbeeren
-2 El Ma...

jetzt weiterlesen

Ernährungsumstellung Tag 12

Hallo Ihr Lieben,

Tag 12 ist geschafft und heute ist es passiert… Kennt ihr das? Der Tag läuft beschissen, Stimmung auf null…und dann ist da diese eine Eiscreme…und genau die willst du haben…

Ja, sie war dann meine. Sicher war sie nicht gut für meine Hüften, aber gut für meine Seele. Nein, ich mache mir jetzt keine Vorwürfe, weil das absolut bescheuert ist. Klar isses doof, aber schlimmer wirds nur, wenn man sich dafür noch mehr runter zieht.

Frühstück: Eiweißbrot mit Käse und Erdnussbutter

ja es wiederholt sich vieles…und wenns schmeckt und satt macht, dann ist es auch okay :-)

Mittag: Reispfanne mit Hühnchen und Gemüse

siehe Tag 11

Abend: Strawberry Chesecake von Ben&Jerrys

ja, es war ein ganzer Becher…500ml pure Sünde

jetzt weiterlesen

Ernährungsumstellung Tag 11

Hallo Ihr Lieben,

Tag 11 ist geschafft :-). Es läuft wie am Schnürchen, obwohl ich schon sagen muss, dass so nen Stück Schoki nicht schlecht wäre ;-) Aber neeee…lieber nicht. Nur noch morgen, dann ist wieder Fresstag angesagt :-D

Frühstück: Eiweißbrot mit Käse und Erdnussbutter

Zutaten:

-3 Scheiben Eiweißbrot
-3 Scheiben Käse
-1 El Erdnussbutter

Mittag: Reispfanne mit Gemüse und Hühnchen

Reispfanne mit Gemüse und Hühnchen

Zutaten: (reicht für 3-4 Portionen)

-750g TK Gemüse
-400g Hühnchen
-100g Naturreis
-Salz, Pfeffer, Paprika
-etwas Öl zum braten

Gemüse in einem Topf garen. Reis im Reiskocher zubereiten. Hühnchen klein schneiden und auf einer Pfanne garen, mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Zum Schluss den Reis auf der Pfanne anbraten, Gemüse und Hühnchen dazu geben und nochmal heiß werden lassen.

Ab...

jetzt weiterlesen

Ernährungsumstellung Tag 10

Hallo Ihr Lieben,

Tag 10 ist geschafft :-) Super, oder? Ich finde die Zeit geht schnell rum und bald ist wieder Fresstag angesagt ;-) Der Heißhunger ist weiterhin ausgeblieben und mir geht es körperlich gut :-)

Frühstück: Shake mit Mango und Himbeeren

Shake mit Mango und Himmbeeren

Zutaten:

-200g Quark
-1 El Flohsamenschalen
-2 El gemahlene Mandeln
-1 El geschrotete Leinsamen
-1 Hand voll je Mango und Himbeeren
-etwas Milch

Alle Zutaten in den Mixer geben und gut durchmixen. Fertig :-)

Mittag: Grüne-Bohnen-Eintopf

Grüne-Bohnen-Eintopf

Zutaten:

-1 dicke Scheibe Kassler
-1 Kg grüne Bohnen
-2 Kartoffeln
-Salz, Pfeffer, Bohnenkraut
-2 El Dinkelmehl
-2 El Öl

Kassler in einem großen Topf mit reichlich Wasser ca. 1 Stunde kochen. In der Zwischenzeit die Bohnen putzen und waschen. Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden...

jetzt weiterlesen

Ernährungsumstellung Tag 9

Hallo Ihr Lieben,

Tag 9 ist geschafft. Heute durfte ich sündigen, Anlass der Geburtstag meines Lebensgefährten :-) Also gabs ein Stück Schokikuchen, aber nur ein kleines. Sonst lief alles prima…

Frühstück: Pancakes mit Erdnussbutter und Erdbeeren

Pancakes mit Erdnussbutter und Erdbeeren

Zutaten:

-1 Ei
-30g Eiweißpulver
-3 El Haferflocken
-Zimt
-etwas Milch
-etwas Öl zum braten

Belag:

-1 El Erdnussbutter
-100g Erdbeeren

Alle Zutaten (außer die für den Belag) zusammen verrühren. Mit etwas Öl auf der Pfanne goldbraun braten. Die Mischung reicht für 2 Pancakes. Mit Erdnussbutter bestreichen und die Erdbeeren auf den Pancakes verteilen.

Mittag: Eiweißbrot mit Käse und Erdnussbutter

Eiweißbrot mit Erdnussbutter und Käse

-1 Scheibe Eiweißbrot
-1 Scheibe Käse
-etwas Erdnussbutter

Abend: Bouletten mit Gemüse und Kartoffeln

Bouletten mit Gemüse und Kartoffeln

Kartoffeln und Gemüse wie gewohnt z...

jetzt weiterlesen

Ernährungsumstellung Tag 8

Hallo Ihr Lieben,

heute ist Tag 8 geschafft und es fällt vieles leichter als an den ersten Tagen. Mein Kopf plant das Essen wieder anders und denkt gesund :-). Gut so! Ihr werdet auch feststellen, dass sich einige Mahlzeiten anfangen zu wiederholen und das ist auch okay so. Jeder wie er mag und immer dran denken, dass Ihr auch wirklich satt werdet. Sollte es doch mal passieren, dass Ihr Hunger bekommt, (auch in der Nacht) dann probiert doch mal einfach 2-3 El Naturjoghurt zu essen. Mir hilft es super! Oder Ihr macht euch einen Buttermilch-Shake. 1 Becher Buttermilch mit 1 Tl Marmelade mixen, fertig :-).

Frühstück: Quark mit Müsli-Crunch

Quark mit Müsli-Crunch

Zutaten:

-200g Quark
-100g Joghurt
-2 El Kokosraspeln
-2 El gehackte Mandeln
-1 El gehackte Haselnüsse
-1 El geschrotete Leinsamen
-1 Tl Honig
-etwas...

jetzt weiterlesen

Kohlenhydratblocker…

Hallo Ihr Lieben,

da finde ich doch am Wochenende im Prospekt von Aldi das hier:

Kohlenhydratblocker

KohlenhydratblockerAch wie schön einfach wäre das? Ich kaufe mir für 5,99€ eine Packung Kohlenhydratblocker, fresse den ganzen Tag um mich herum und lasse die Kohlenhydrate am nächsten Tag unverdaut im Klo verschwinden. Traumhafte Vorstellung. Nie wieder aufpassen, was man sich so in den Mund steckt, naschen bis der Arzt kommt und wenns mal fettig sein soll, dann stopfe ich mich noch mit den Anti-Fett-Blockern voll. Alles wird gut.

Pfffff…was so einfach klingt, kann nicht so funktionieren. Und wenn, dann frag ich mich grad ernsthaft, warum es dann so viele Übergewichtige gibt? Lasst uns doch einfach n paar Pillen herstellen und schon sind alle schlank. Cooooool…

Ich hatte jedenfalls gestern einen Lachf...

jetzt weiterlesen